11.
December
2011

11.12.2011

Weihnachten, das Fest der Liebe oder das Fest des Konsums?

Veröffentlicht am 11.12.2011

Smartphones, Tablet-PC´s, Bücher, Parfum und Spielzeug locken die Menschen in die Warenhäuser während Kritik aus den Kirchen kommt.
Zu wenig Christentum, und zu viel Konsum! „Wenn der Wert der Geschenke das gelingen des Weihnachtsfestes maßgeblich beeinträchtigt, ist etwas falsch!“ Lässt die Kirche verlauten.

Der Ursprung von Weihnacht, kurz und knapp zusammengefasst, Harmonie und Frieden, hat das für uns noch eine Bedeutung, oder wird das Fest der Liebe heute im Zeichen des Konsums zelebriert?
Funktioniert Weihnachten in diesem Zeitalter noch ohne teure Geschenke? Glaubt man der Gesellschaft für Konsumforschung funktioniert ein Weihnachten ohne Konsum nicht mehr....

Pünktlich zur Hochphase der Weihnachtszeit sind die deutschen in bester Kauflaune. Der Konsumklimaindex, der monatlich von der in Nürnberg ansässigen Gesellschaft für Konsumforschung ermittelt wird, hat einen starken aufwärtstrend. Im November kletterte der Wert bereits von 4,9 auf 5,1 und für den Dezember prophezeien Marktforscher einen Wert von 5,5. Dies wäre der höchste Wert seit Oktober 2007 der bei 6,4 lag.

Die wirtschaftlich positive Entwicklung trägt einen großen Teil dazu bei, dass die Deutschen immer bereiter sind mehr Geld für Weihnachtsgeschenke zu berappen.

Wollen Sie bei Ihren Weihnachtseinkäufen Zeit und Geld sparen? Dann nutzen Sie doch die Gutscheine von www.couponarchiv.de und sparen Sie am Preis. Neben dem finanziellen Vorteil steht selbstverständlich die eingesparte Zeit. Sie müssen sich nicht in die Innenstädte kämpfen, gefühlte Stunden mit der Parkplatzsuche verbringen und Sie ersparen sich die „Ellenbogentaktik“ der anderen Weihnachtseinkäufer.

Das Couponarchiv arbeitet mit Freude daran, Ihnen die neusten und besten Gutscheine zur Verfügung stellen zu können. Besuchen Sie uns regelmäßig bei Ihren Einkäufen im Internet und überzeugen Sie sich selbst. Eine klare Aufteilung nach erleichtert Ihnen die Suche nach den gewünschten Artikeln. Selbst beim durchstöbern erleichtern wir Ihnen die Suche. Mit einer Auswahl von 50 Rubriken finden Sie schnell Ihren Artikel in Verbindung mit lukrativen Rabatten.

Wollen Sie ständig auf dem neusten Stand der Ding sein? Einfach bei Facebook das Couponarchiv mögen. So werden Sie immer über neue Gutscheine und Rabatte informiert.

Pressekontakt:

Couponarchiv.de
Liboriusstr.22
44807 Bochum
Thomas Glück
E-Mail: t.glueck@couponarchiv.de

Firmenportrait:

Die Glück Glück Aydin GbR betreibt unter couponarchiv.de ein Gutscheinportal. Das im Oktober 2011 gestartete Portal Couponarchiv.de hat es sich zur Aufgabe gemacht der Internetgemeinschaft eine Plattform zu schaffen, auf welcher Gutscheine und Rabattaktionen zahlreicher Online-Anbieter tagesaktuell gelistet werden.